Konflikte klären und lösen – ohne zwischen die Fronten zu geraten

Wenn alle schimpfen und jeder schmollt

Das Aggressionsverhalten steigt immer mehr - bei Kunden, Mietern, Patienten, Lieferanten und Kollegen. Frühzeitiges Gegensteuern vermeidet die Eskalation von Konflikten. Zeigen Sie den Kontrahenten Wege auf, um dessen Konflikte zu entschärfen und deren Kompromissbereitschaft zu fördern. Achten Sie darauf, dass niemand „sein Gesicht“ verliert. Scheuen Sie sich nicht, sachliche Konflikte und persönliche Befindlichkeiten anzusprechen. Gehen Sie immer unmittelbar an die Lösung, wenn Sie einen Streit erkennen. Sorgen Sie dafür, dass weder Unbeteiligte noch Sie selbst zum Spielball der Kontrahenten werden. 

Ziel

Lernen Sie, pro-aktiv mit Konflikten umzugehen – ohne selbst zwischen die Fronten zu geraten. Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten, Konfliktlinien zu analysieren und Konfliktverstärker zu erkennen. Beruhigen Sie die Beteiligten durch Anwendung der gewaltfreien Kommunikation. Entwickeln Sie anhand von konkreten Beispielen aus ihrer täglichen Praxis wirkungsvolle Maßnahmen zur Streitschlichtung. 

Zielgruppe

  • Mitarbeiter, die immer wieder Konfliktsituationen ausgesetzt sind mit Kunden, Mietern, Patienten, Lieferanten, Kollegen usw.
  • Führungskräfte aller Ebenen mit Personalverantwortung, Projektleiter, Meister

Inhalt

Deeskalation und Konfliktlösung

  • Konflikte im beruflichen Alltag 
    • Möglichkeiten der Konfliktlösungen
    • Vor- und Nachteile der internen und externen Mediation
    • Die Gefahr bannen, ohne zwischen die Fronten zu geraten
    • Das eigene Konfliktverhalten reflektieren
    • Eskalationsstufen erkennen
  • Übungen für die Praxis 
    • Wertesysteme im Unternehmen beschreiben
    • Den eigenen Standpunkt im Konflikt klären
    • Das Rollenverständnis verdeutlichen
    • Konfliktlinien analysieren
    • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
    • Wichtige Aspekte der Gesprächsführung beachten 

Methodik

Das Seminar ist ein Wechselspiel von Kurzvorträgen, Erfahrungsreflexion und Gruppenarbeit. Die Teilnehmer arbeiten an Fallbeispielen sowie konkreten Konfliktsituationen aus ihrem beruflichen Umfeld. 

Dauer

Workshop : 1 Tag
Coaching je nach Vorkenntnissen: nach individueller Kalkulation

Referentin

Silke Heuwerth

Beraterin für Organisation und Arbeitsmethodik
Anti-Stress-Coach Mediatorin 

 

 

Anfrage  |  Seminarübersicht  |  Seminarkalender  |  Seite empfehlen